Rund um Wolle

Die Wolle unserer Produkte stammt von Alpakas oder Merinoschafen (Mulesing Frei) und wir wollen mal mit ein paar Vorurteilen gegenüber Wolle, aber speziell gegenüber Alpakawolle aufräumen. 

 

Vorurteil 1: Wolle kratzt

 

Die Qualität von Wolle wird über die Faserdicke bestimmt. Je feiner desto weniger kratzig.  Gemessen wird in Mikron,  wobei ein Mikron 0,001 Millimeter entspricht.

Zum Vergleich, ein Mikron ist ein Hundertstel der Dicke eine Blattes Zeitungspapier.  

 

Die Alpakafaser wird in folgenden Qualitäten unterschieden 

        <20   Mikron Royal Alpaka

20,1-23    Mikron Baby Alpaka  

23,1-26,9 Mikron Superfein

27-30,9    Mikron Medium

         >31   Mikron Strong

Wir verwenden ausschließlich Baby Alpaka 

 

Bei Merinowolle gibt es folgende Quallitätsstufen: 

          <16,5 Mikron ultrafine
17 bis 18,9 Mikron superfein
19 bis 21,9 Mikron fine
22 bis 23    Mikron medium
24 bis 25    Mikron strong

 

Kratzig empfindet normal empfindliche Haut Wolle die aus Fasern von über 30 Mikron gemacht ist. 

 

Vorurteil 2: Wolle stinkt

 

Sowohl Alpaka als auch Merinofaser sind natürliche "Funktionsfasern". Durch den Aufbau werden Gerüche nicht aufgenommen, Feuchtigkeit bleibt außen und dabei sind die Fasern noch temperaturausgleichend. Auch der fehlenden Anteil von Wollfett bei Alpakas trägt dazu bei dass Produkte aus Alpakafaser nicht müffeln. 

 

Vorurteil 3: Wolle ist schwer zu pflegen 

Unser Wollprodukte können alle mit Wollwaschmittel mit der Hand oder in der Maschine mit einem sanften Wollwaschprogramm gewaschen werden. Liegend trocknen (nicht in der prallen Sonne) und wieder anziehen. 

Generell empfehlen wir lüften statt waschen. Ist oft eine Kopfsache dass wir in der heutigen Gesellschaft alles viel zu oft waschen wollen. 

 

Da unsere Alpakwolle aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaft super strapazierfähig ist, Nasses zunächst abperlt und Gerüche gar nicht erst in die Faser eindringen, können wir nicht bestätigen dass Wolle schwer zu pflegen ist. 

 

Vorurteil 4: Wolle ist was für alte Leute 

Ja, und auch was für Junge..und Mittelalte und ganz Kleine.